Eventkalender

Öffentliche Führungen am Bullenhuser Damm

Die Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte führt Besucher:innen durch die Gedenkstätte am Bullenhuser Damm um das Gedenken der Opfer aufrechtzuerhalten. 

Erfahren Sie mehr über die Veranstaltung:

Im KZ Neuengamme führte ein SS-Arzt Tuberkulose-Versuche an zwanzig jüdischen Kindern durch. Um dieses Verbrechen zu verbergen, ermordeten SS-Männer die Kinder und ihre vier Betreuer wenige Tage vor Kriegsende in der zuletzt als KZ-Außenlager genutzten Schule am Bullenhuser Damm im kriegszerstörten Stadtteil Rothenburgsort. Heute erinnert eine Gedenkstätte mit einer Ausstellung und einem Rosengarten an die Opfer. Die öffentliche Führung erläutert die Geschichte und begleitet durch die Ausstellung.

An drei Tagen können Besucher:innen an öffentlichen Führungen teilnehmen, um mehr über die Geschichte des Gebäudes, das Schicksal der Opfer sowie die Geschichte der Gedenkstätte zu erfahren.

Informationen über die Gedenkstätte: www.bullenhuser-damm.gedenkstaetten.hamburg.de

Termine

  • So, 02.06.2024 , 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • So, 07.07.2024 , 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • So, 04.08.2024 , 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Lage

Gedenkstätte Bullenhuser Damm
Bullenhuser Damm 92
20539 Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren ...

Performance Workshop

Baakenpark
20457 Hamburg

Freude am Tanzen und Bewegen: Die Performance-Workshops fördern Teamarbeit, Selbstvertrauen und die Kreativität der Kinder.

STIM / Piccolino Sommerfest

Stockmeyerstraße 41, Halle 4i
20457 Hamburg

Hier entdecken Kinder gemeinsam Musik, Kunst und Theater und können dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen.